• list item 1

    In Beziehung sein

  • list item 1

    Respektvoll

  • list item 1

    Wertschätzend

Unser Team

  • Barbara Lackner

    Ich bin Barbara, Gründerin von KOKOMOO, SpielRaum-Leiterin nach Emmi Pikler seit 2006, Expertin für die Spielentwicklung des Säuglings und des jungen Kindes, Begleiterin von Wachstums- und Entfaltungsprozessen und Lernende. KOKOMOO ist mein 4.Baby. Die anderen 3 sind schon (fast) alle erwachsen.

  • SANDRA HOREJSI

    Ich bin Sandra, Pikler SpielRaum Begeisterte, (gelernte) Pädagogin und bringe mit Freude Struktur in kreative Prozesse, bin naturverbunden und bei KOKOMOO die rechte Hand von Barbara.

  • Edith Camaro

    Ich bin Edith, Bildungswissenschaftlerin und Pädagogin. Ich unterstütze mit fachlichem Austausch und bin Autorin einiger Fachartikeln auf unserer Homepage. Ich biete Seminare für Eltern und Fachleute an. 
(www.aufbluehen.at)

  • Julia Harasleben

    Ich bin Julia, Kindergartenpädagogin, Piklerpädagogin i. A. und Motopädagogin. Ich darf bei KOKOMOO mit Worten jonglieren, Ideen in Textform bringen und Produkten ihre passende Beschreibung entlocken.

Über Kokomoo

KOKOMOO bietet eine Auswahl an Materialien, die ich, Barbara Lackner, im Laufe der Jahre als Mutter und SpielRaum-Leiterin liebgewonnen habe. Einige der Produkte werden sorgsam für KOKOMOO in kleinen Werkstätten in Österreich und dem europäischen Ausland hergestellt, andere von Lieferanten unseres Vertrauens zugekauft.

Unsere Werte

Über Kokomoo

KOKOMOO bietet eine Auswahl an Materialien, die ich, Barbara Lackner, im Laufe der Jahre als Mutter und SpielRaum-Leiterin liebgewonnen habe. Einige der Produkte werden sorgsam für KOKOMOO in kleinen Werkstätten in Österreich und dem europäischen Ausland hergestellt, andere von Lieferanten unseres Vertrauens zugekauft.

Unsere Werte

Woran wir glauben

Schöne Dinge sind ein Fest für die Sinne. „Dinge mit Seele“ berühren etwas in Menschen – mit der sanften Überzeugungskraft des Schönen. Sie laden das Kind dazu ein, sein Eigenes entstehen zu lassen. Kinder kommen dadurch in Beziehung mit sich selbst, sie bekommen ein Gefühl von ihrem Selbst und von ihrer Selbstwirksamkeit. Sie probieren sich selbst aus, spielen nach was sie gerade beschäftigt oder nehmen andere Identitäten an.

Klingt komisch. Aber wir glauben daran. Schöne Dinge haben eine "Seele".

Woran wir glauben

Schöne Dinge sind ein Fest für die Sinne. „Dinge mit Seele“ berühren etwas in Menschen – mit der sanften Überzeugungskraft des Schönen. Sie laden das Kind dazu ein, sein Eigenes entstehen zu lassen. Kinder kommen dadurch in Beziehung mit sich selbst, sie bekommen ein Gefühl von ihrem Selbst und von ihrer Selbstwirksamkeit. Sie probieren sich selbst aus, spielen nach was sie gerade beschäftigt oder nehmen andere Identitäten an.

Klingt komisch. Aber wir glauben daran. Schöne Dinge haben eine "Seele".

Unser Wissen

Wertvolles für dich

Kennst du das? Es gibt Unmengen an Informationen darüber, was wir als Eltern oder Begleiter unserer Kinder alles richtig machen sollten. Wie wir unsere Kinder fördern sollten. Wann wir damit beginnen sollten. Was wir unbedingt machen müssen. Was wir ihnen alles anbieten sollten, "damit was wird aus ihnen".

Wir von Kokomoo glauben daran, dass „Weniger oft mehr ist“. Wir möchten unsere Erfahrungen gerne mit dir teilen. Wir möchten dich darin bestärken, dir und deinem Kind Zeit zu geben. Denn gesundes Wachstum braucht Zeit. Zeit, damit Flügel und Wurzeln gut wachsen können. Denn die braucht es, damit unsere Kinder die Welt von morgen aus einem gesunden Glauben an sich selbst mitgestalten können.

Mehr erfahren

Unser Wissen

Wertvolles für dich

Kennst du das? Es gibt Unmengen an Informationen darüber, was wir als Eltern oder Begleiter unserer Kinder alles richtig machen sollten. Wie wir unsere Kinder fördern sollten. Wann wir damit beginnen sollten. Was wir unbedingt machen müssen. Was wir ihnen alles anbieten sollten, "damit was wird aus ihnen".

Wir von Kokomoo glauben daran, dass „Weniger oft mehr ist“. Wir möchten unsere Erfahrungen gerne mit dir teilen. Wir möchten dich darin bestärken, dir und deinem Kind Zeit zu geben. Denn gesundes Wachstum braucht Zeit. Zeit, damit Flügel und Wurzeln gut wachsen können. Denn die braucht es, damit unsere Kinder die Welt von morgen aus einem gesunden Glauben an sich selbst mitgestalten können.

Mehr erfahren